Foto-Sektion / Text zu “Star Wars”

Nachdem ich schon mal vor Jahren ein bisschen mit dem Thema herumgespielt habe, gibt es nun auf der Homepage ein Foto-Symbol – das zu einer Seite mit verschiedenen Bildergalerien führt. Etwa von der USA-Reise, die ich für «Hard Land» unternahm, aber auch zu anderen Themen. Und sogar die «Spinner»-Wohnung fand ihren Weg darauf. Das alles ist aber bewusst nichts Künstlerisches, sondern einfach der Spaß eines Laien ohne Instagram.

 

Aber auch ein Text von Adrian Brooks ist auf der Homepage gelandet – aus alter Verbundenheit, schließlich ist er eine Figur aus der Kurzgeschichte «Das Franchise oder: Die Wahrheit über das Lügen». Dort hatte er in den 1970ern vier Jahre Zeit, um George Lucas seine berühmte Idee zu stehlen. Nun wiederum lässt er sich darüber aus, wieso seine einst unverbrüchliche Liebe zu «Star Wars» inzwischen erkaltete, was das mit den gescheiterten Fortsetzungen von Disney zu tun hat – und wie man diese mit wenigen kreativen Kniffen vielleicht hätte retten können.

Ich finde das ja ehrlich gesagt total bescheuert, aber einer Romanfigur kann ich solche Wünsche natürlich nicht abschlagen, also poste ich den Text mal. Muss jedoch warnen: Lesen wirklich auf eigene Gefahr.